Geschichte

Vascio Ruine mit Arbeitern Blick ins Innere schockiert.

Der Bau des Vascio geht zurück auf die Zeit vor dem Krieg. Und es wird gebaut in Tuff, wie es war für die Häuser‘der Zeit traditionell. Die Familien, die dort gelebt haben, waren alle zu vermieten. Das Anwesen gehörte eine alte Familie aus der Lombardei nach unten von den spanischen Vizekönigen. Letzte Residenz war in Padua, um 1700.

In den frühen 60er Jahren die vascio aufgegeben wurde, praktisch zu einer Ruine reduziert. Der letzte Nachkomme des Eigentümers, Anna Angelina Rita, vermachte er seinen Söhnen (Adele und Antonio). Heute gehört Adele.

Die Idee der Bringen des Vascio zu beleuchten

Es kam die Zeit, um zu entscheiden, was alte vascio zu tun. Nach reiflicher Überlegung wurde beschlossen, es wieder aufzubauen und es mit der Welt zu teilen das Gesicht von Neapel, Vergangenheit und Gegenwart zu kennen.

Die Neuerung war, dass wir die Möglichkeit zu erleben, die wahre Erfahrung des neapolitanischen Lebens anbieten wollten. Nach etwa sechs Monaten geduldiger Arbeit Vascio der Herzogin geboren wurden (Duchess ist der Verweis auf den Adelstitel der Vergangenheit, sondern auch zu Dux Verb, zu führen, die Wiedergeburt, um anzuzeigen, und hofft, erfolgreich im Laufe der Zeit zu sein).

Schau wie die vascio heute ist.